Physiotherapie

Aufgaben der Physiotherapie
bei neurologisch erkrankten Menschen

  • Klassische Atemtherapie
  • Kontrakturprophylaxe
  • Bewegungstherapie

Keine klassische Physiotherapie, sondern alltagsgerechte Therapie!

 

Ziele der Physiotherapie

Erhalt der

  • Balancefähigkeit, des Gleichgewichts und der Koordination
  • Kraft und Beweglichkeit
  • Motorisch-kognitiven Komplexleistungen

Bewegung trainiert nicht nur Muskeln, sondern auch Knochen, Gelenke, Gehirn, Stoffwechsel und Gefäße.

 

Physiotherapie bei Demenz

Erhalt der motorischen und kognitven Fähigkeiten im Vordergrund!

  • Ganganalyse und Gangschule
  • Sturzprophylaxe
  • Gleichgewichtstraining
  • Koordinationstraining

 

Bewegung und Demenz

Auswirkungen des Bewegungstrainings auf Demenzerkrankte:

Erhöhung der Durchblutung im Gehirn

  • besseres Denkvermögen
  • Bildung neuer Blutgefäße
  • bessere Aufmerksamkeit
  • Bildung neuer Gehirnzellen
  • mehr Effektivität im Gehirn
  • Bildung neuer Synapsen
  • bessere Gedächtnisleistungen

 

Es ist nie zu spät, mit einem Training zu beginnen!

Weiteres Therapieangebot:

Ergotherapie

Logopädie